Bischof Hans-Werner Hartwig feierte Gottesdienst zur Vorbereitung auf den Besuch des Stammapostels

Erstmals besuchte der Bischof im anvertrauten Bereich die Gemeinde Aurich. Zugegen waren auch die Vorsteher des Ältestenbezirks Emden. Der Predigt lag das Bibelwort aus Johannes 1;38,39 zugrunde. Der Bischof hatte noch einmal die herausragende Bedeutung des Stammapostel-Besuchs dargelegt: Apostel Krause wird in den Ruhestand treten, ein neuer Apostel wird folgen, ebenso ein neuer Bischof. Insbesondere wird die Gemeinde mit der schönen neuen Orgel via Übertragung in UK, Schweden, Norwegen und Estland bekannt werden. Im Anschluss an den Gottesdienst war noch zu einem Kaffee-Treff eingeladen.